Spannbettlaken

Spannbettlaken für Wasserbetten

Sie suchen ein Spannbettlaken bzw. Spannbetttuch für Ihr Wasserbett? Sicherlich haben Sie sich gefragt, warum nicht einfach ein normales Spannbetttuch verwenden? Aus mehreren Gründen ist es für Wasserbetten ungeeignet: Normale Spannbettlaken verrutschen schneller, werfen Falten und sind nicht passgenau zugeschnitten. Spannbettlaken für Wasserbetten sind dagegen sehr elastisch und stretchfähig und auch für höhere und hochelastische Schlafsysteme wie Wassermatratzen hervorragend konzipiert.

Wasserbett Spannbetttuch – der Sinn und Zweck

Das Wasserbett Spannbetttuch schützt die Matratze vor Verschmutzung. Sie ist aus hygienischen Gründen sehr wichtig, da der Mensch beim Schlafen schwitzt und die Wasserbettauflage mit seinen Hautschuppen und Körperausdünstungen wie Salz und Körperchemie verschmutzt. Diese Ausdünstungen und Schuppen werden wiederum von Hausstaubmilben gefressen. Die Ausscheidung der Milbe kann beim Menschen allergische Reaktionen („Hausstauballergie“) verursachen. Daraus ergibt sich die Anforderung, dass das Spannbetttuch leicht wechselbar und gut waschbar ist. Bettwäsche-Überzüge haben immer häufiger Reißverschlüsse statt Knöpfe, die sich traditionell und sinnvollerweise am Fußende der Bettdecke befinden. Beim Bettlaken werden in Deutschland zumeist das Spannbetttuch mit Gummisaum verwendet. Insbesondere in Hotels werden zur Minimierung des Arbeitsaufwandes meist Überzüge zum Einstecken – ohne Verschluss – verwendet. Das Wasserbett Spannbettlaken hat neben dem praktischen Zweck auch ästhetische Zwecke. Es kann kombiniert mit ansprechender Bettwäsche als gestalterisches Element im Schlafzimmer eingesetzt werden und eine angenehme oder gar erotische Atmosphäre schaffen. Mehr zum großen Thema Bettwäsche finden unter dem Stichwort Bettwäsche.

Wasserbett Spannbetttuch oder Wasserbett Spannbettlaken?

Wo liegt der Unterschied zwischen einem Wasserbett Spannbetttuch und einem Wasserbett Spannbettlaken? Eigentlich gibt es keinen Unterschied. Beide Namen stehen für die aufspannbare Betttuchvariante die in manchen europäischen Ländern sehr verbreitet ist. In anderen Ländern als auch insbesondere in Hotels werden Bettlaken verwendet die kein eingenähtes Gummi haben. Im Privatbereich und bei Wasserbetten allerdings dominiert das viel praktischere Wasserbett Spannbettuch und Wasserbett Spannbettlaken. Wasserbetten haben eine sehr nachgiebige Oberfläche. Betttücher ohne Dehnfähigkeit und eingenähtem Gummi würden unangenehme Falten bilden.